New PDF release: 14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und

By Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann

ISBN-10: 3658051299

ISBN-13: 9783658051297

ISBN-10: 3658051302

ISBN-13: 9783658051303

Ein stetig steigender Fundus an Informationen ist heute notwendig, um die immer komplexer werdende Technik heutiger Kraftfahrzeuge zu verstehen. Funktionen, Arbeitsweise, Komponenten und Systeme entwickeln sich rasant. In immer schnelleren Zyklen verbreitet sich aktuelles Wissen gerade aus Konferenzen, Tagungen und Symposien in die Fachwelt. Den raschen Zugriff auf diese Informationen bietet diese Reihe complaints, die sich zur Aufgabe gestellt hat, das zum Verständnis topaktueller Technik rund um das Automobil erforderliche spezielle Wissen in der Systematik der Konferenzen und Tagungen zusammen zu stellen und als Buch in Springer.com wie auch elektronisch in SpringerLink und Springer für execs bereit zu stellen.

Show description

Read Online or Download 14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik PDF

Similar german_15 books

Read e-book online Strukturbasierte Verifikation von BPMN-Modellen PDF

Geschäftsprozesse müssen üblicherweise Anforderungen der betriebswirtschaftlichen Ebene erfüllen, die bei der Geschäftsprozessmodellierung von den resultierenden Modellen korrekt abgebildet werden müssen. Jens Müller untersucht Anforderungen, die Aussagen über die notwendige Beschaffenheit der Struktur von BPMN-Modellen mit Bezug auf deren inhaltliche Bedeutung machen.

Werkstoffmechanik: Bauteile sicher beurteilen und Werkstoffe - download pdf or read online

Dieses Fachbuch hilft dem Leser, das mechanische Verhalten der Werkstoffe im Einsatz richtig zu beurteilen. Es ist somit ein unentbehrlicher Ratgeber bei der Konstruktion und Entwicklung von Bauteilen sowie in der Schadensanalyse. In der aktuellen Auflage wurden einige Textstellen überarbeitet, die verwendeten Einheiten und Formelzeichen vereinheitlicht sowie die Qualität der Bilder und Tabellen deutlich verbessert.

Download e-book for kindle: Stadt und soziale Bewegungen by Norbert Gestring, Renate Ruhne, Jan Wehrheim

​Großstädte sind derzeit wieder zu Orten sozialer Bewegungen geworden. Mit Slogans wie „oben bleiben“ (Stuttgart) oder „Recht auf Stadt“ (Hamburg) artikuliert sich heute auf unterschiedliche Weise ein Protest, der auf sich verändernde urbane Realitäten Bezug nimmt und dabei eine breite mediale Resonanz findet.

New PDF release: Risikomanagement in Unternehmen: Ein grundlegender Überblick

Dieses crucial stellt die wesentlichen Faktoren eines erfolgreichen Risikomanagements in Unternehmen vor. Unternehmerisches Handeln birgt stets Risiken. Solange jedoch diese Risiken identifiziert sowie Gegenmaßnahmen (Verminderung, Vermeidung, Abwälzung, Tragung) entwickelt werden, stellen sie keine Gefahr für den Fortbestand des Unternehmens dar.

Extra resources for 14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik

Example text

These allow powerful, efficient energy and thermal management as well as fail-safe, fast communication between components and systems. Next comes the definition of requirements for the subsystems and components in the vehicle, whereby components’ performance, size, and weight must be carefully considered so they can later be mechanically integrated into the vehicle to meet driving needs. High-voltage components, peripheral systems, and electronic systems are selected for the powertrain; the way they are applied defines the relevant load profiles.

The drive variants that were examined were evaluated fully based on the following criteria: energy consumption, performance, weight, costs and package. Comprehensive simulation calculations were created in the customer-relevant driving cycle in order to evaluate energy consumption. Equal weightings were assigned to all the criteria except for performance. In order to meet the performance requirements, a longitudinal performance on Boxster e (2010) level was sufficient. 2: Drive topology selection It was possible in this way to define the following drive topology from an initial figure of more than 600 variants as the most effective topology for implementation in the vehicle.

These functions will be made possible through hybridization with innovative hybrid strategies as well as cross-domain in-vehicle networking. On the flip side, this will usher in highly complex electrical and electronic (E/E) systems and a variety of different functions that must be both mastered on a technical level and communicated to drivers. This calls for ergonomic interfaces as well as highperformance on-board energy and communications systems. 2 Cross-domain system development Systems development starts with system design for the overall vehicle.

Download PDF sample

14. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik by Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann


by Richard
4.3

Rated 4.68 of 5 – based on 35 votes